Der Trick mit der Beta

| Keine Kommentare

Nachdem ich hier fast am Verzweifeln bin mit der NextGEN Gallery für WordPress, habe ich nun einen kleinen Zwischenerfolg erzielt. Da es bei der aktuellen Version 2.0.7 noch Probleme mit dem Upload von Bildern und der anschließenden Darstellung der Thumbnails gibt, habe ich nach Lösungen gesucht. Dabei bin ich auf die Beta 2.0.11 gestoßen. Wenn man diese Version parallel per FTP neben die aktuelle Version packt (vorher ist der Ordner der Beta jedoch umzubenennen), dann im Backend die 2.0.7 deaktiviert und die 2.0.11 aktiviert, kann man problemlos Fotos den Galerien hinzufügen. Danach ist die 2.0.11 wieder zu deaktivieren und die 2.0.7 erneut zu aktivieren. Diese Beta sollte man im Moment jedoch noch nicht dauerhaft einsetzen, da die Detailansicht mit Java wie z.B. der Lightbox nicht klar kommt. Für den produktiven Einsatz sollte man aber trotzdem noch auf die 1.9.13 bauen.

Viel Spaß beim testen!

Anzeige

Autor: Frank Lüttig

Mein Name ist Frank, ich bin 1969 geboren und wohne in Halle (Saale). Ich bin ein technikbegeisterter Linux-User und berichte von Zeit zu Zeit auf intux.de über meine Erfahrungen im Bereich Open Source.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.